Architekt - Sachverständiger im Bauwesen
Energieberatung - Hilfe beim Hauskauf

Zentralruf 05722 - 289 06 36- Fax 05722 - 289 0638 - E.-mail lohse@baucampus.de



Informationen

Bei Fragen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.
Zögern sie nicht uns anzuschreiben.

Kontaktinformationen

Kontaktformular
Email
lohse@baucampus.de
Telefon
05722 - 289 06 36

Die Adresse der Verwaltung von Schaumburg ist
Jahnstr. 20, 31655 Stadthagen

Schimmel in Schaumburg

Schimmelpilze sind ein natürlicher Teil unserer Umwelt. Ihre Sporen sind fast überall zu finden, also auch in Innenräumen. Normalerweise sind sie harmlos. Übersteigt allerdings die Schimmelpilzkonzentration ein bestimmtes Maß, kann es zu gesundheitlichen Problemen für die Bewohner kommen. Geben sie dem Schimmel in Schaumburg keine Chance - Schimmelpilzbefall in den eigenen vier Wänden ist nicht nur lästig, sondern kann auch zu einer Gesundheitsgefahr werden. In jedem Fall gilt es, den Schimmel gründlich und so schnell wie möglich zu entfernen. Fachlicher Rat hilft, den Schadensumfang einzuschätzen.

Schimmelpilze finden in Schaumburg in unseren Wohnräumen ein reiches Nahrungsangebot: Zellulose (Tapeten, Kleister, Holz und Holzwerkstoffe, Gipskartonplatten), Kunststoffe, Staub Kleidung etc.

Ursachen von Schimmel

Die Hauptursache für Schimmelpilzbildung in Gebäuden ist eine erhöhte Feuchtigkeit, die die Pilze zum Wachsen benötigen. Hier gilt es die Ursachen der erhöhten Feuchte zügig zu ermitteln und Abhilfe zu schaffen. Mögliche Ursachen in Schaumburg sind zum Beispiel defekte Wasserleitungen (Regenfallrohre, Wasser-oder Heizungsrohre) undichtes Aussenhülle (Risse im Mauerwerk , defektes Dach) Kondenswasser / Tauwasser -tatsächlich das Hauptproblem, das besonders in den jüngeren Zeiten des Energiesparens viel (juristischen) Streit zwischen Mietern und Vermietern ausgelöst hat. Hier stehen unzureichende Wärmedämmung, Baufehler und unsachgemäßes Heizen und Lüften im Vordergrund. Die genaue Schadensursache kann nur ein Bausachverständiger klären.

Unsere Leistungen in Schaumburg

Mit Chemikalien gegen den Schimmel vorgehen?

Die Beseitigung von Schimmelpilzen mittels Chemikalien ist beliebt, bekämpft aber nur die Symptome und nicht die Ursachen, denn ohne eine Veränderung im Wohnverhalten hat man bald wieder „Besuch“. Vorsicht angesagt ist auch bei den berühmten "Hausmitteln" (wie Spiritus-Essig-Mischungen) sie schaden oft mehr, als sie nutzen. Grundsätzlich gilt: Größere Schäden sollten durch Fachleute begutachtet werden! Besonders wenn Nutzerfehler (wie mangelnde Beheizung und Lüftung) mit Bauwerkfehlern zusammentreffen, sollte man einen Bausachverständigen einschalten. Der kann nämlich auch klären, inwieweit Baumängel hauptsächlich für den Schimmelpilzbefall zuständig sind und ob entsprechend Mietminderung beantragt werden kann.

Mietminderung durch Schimmel in Schaumburg ?

In jedem Fall ist es ratsam, den Vermieter sofort bei Entdeckung des Schadens zu benachrichtigen. Ein Anrecht auf Mietminderung entsteht aber nur, wenn einwandfrei bewiesen werden kann, dass es vor allem Konstruktionsfehler und nicht falsches Wohnverhalten sind, die den Schaden verursacht haben. Und das kann eben nur der Sachverständige klären.

Hauskauf-Hilfe
05722 - 289 06 36

Bausachverständiger Architekt

Holger Lohse

Hilfe beim Hauskauf für 400 € netto, das ist mein Angebot an sie inkl.Fahrtkosten.