📞 05722 913800 Home Bauschaden Baubegleitung Energieberatung Hauskaufberatung Schimmelpilz Marktberichte Preise

Bausachverständiger Oskar Lohse

Bausachverständiger Oskar Lohse


Telefon: 05722 -913800

Email: oskar_lohse@baucampus.de


Hier finden Sie unsere Bausachverständigen in

Hannover Minden Bielefeld Paderborn Osnabrück


Energieberatung

Die Energieberatung durch einen zertifizierten Energieberateran ihrer Immobilie, soll ihnen einen Überblick über mögliche Modernisierungsmaßnahmen sowie Fördermöglichkeiten geben. Unsere Energieberater beraten wertneutral und objektiv und zeigen ihnen auf welche Maßnahmen im Rahmen der Energieberatung durch einen Energieberater sinnvoll sind und welche zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden können.

Energie sparen durch Energieberatung
Solarzellen, der Wunsch nach mehr Unabhängigkeit, Umweltfreundlichkeit und der Inbegriff erneuerbarer Energien.

Der Energieberater wird während der Energieberatung auf ihre Immobilie eingehen und sich ebenfalls mit den Gegebenheiten ihrer Immobilie auseinandersetzen.

Da die meisten Menschen weniger über den Energiebedarf von Immobilien wissen, als bei anderen Gegenständen des täglichen Lebens wie z.B. Autos oder Haushaltsgeräten hat sich der Gesetzgeber dafür entschieden, dass für den Verkauf und die Vermietung von Gebäuden gültige Energieausweise gem. ENEV vorzulegen sind. Erschwert wird die Einschätzung häufig noch für Privatpersonen, dadurch das allgemeingültige Informationen über den Energieausweis Mangelware sind und Vergleichsobjekte fehlen. Der Energieberater kann ihnen sowohl bei der Erstellung des Energieausweises für ihre Immobilie helfen, als auch bei dem Kauf einer Immobilie eine energetische Einschätzung geben.

Es gibt zwei verschieden Arten von Energieausweisen zum einen gibt es den Verbrauchsausweis, welcher auf von Kunden gelieferten Informationen bezüglich des Energieverbrauch der letzten drei Jahre basiert. Zum anderen gibt es den Bedarfsausweis. Der Bedarfsausweis wird verwendet wenn es keine bisherigen Werte gibt, die als Grundlage dienen können. Hier wird zur Berechnung die Bauform, das Alter der Immobilie, die Heizung als auch die Dämmung verwendet.